Bezirksverbands-Ausschuß-Sitzung am 11.06.2022

Von der Sonne und den Gartenfreunden Illingen wurden am 11.06. die Vertreter der Ortsvereine in der Illinger Gartenanlage begrüßt.

Die 1. Vorsitzende Margot Müller stellte sehr erfreut fest, dass 9 von 13 Ortsvereinen vertreten waren – von den fehlenden 4 hatten sich 2 offizielle entschuldigt! Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung stieg man in die Tagesordnung ein.

Die Vertreter der einzelnen Vereine stellten sich und ihren Verein kurz vor – dann ging es zu den Berichten: Von Seiten der Vorstandschaft gab es nicht viel zu berichten – war doch das Jahr 2021 noch stark durch die Corona-Einschränkungen geprägt. Nach dem Kassen- und Vermögensbericht stellte der Bezirksfachberater Dieter Pailer das geplante Programm für 2022 vor – 2021 konnte keine einzige Veranstaltung umgesetzt werden.

Am 17.09.2022 ist ein Fachberaterausflug zu dem botanischen Obstgarten in Heilbronn geplant – im zeitigen Frühjahr 2023 soll endlich der während der Ausbildung zum Fachberater nicht stattgefundene Ausbildungsteil „Schneiden von Rosenstöcken“ mit Frau Martina Rist vom Landratsamt Ludwigsburg nachgeholt werden – und ebenfalls zur „Schnittzeit“ wird mit Frau Simone Grabenstein eine Wiederholung des Obstbaum-Schnittkurses stattfinden.

Nach dem Verlesen des Revisionsberichtes beantragte Gartenfreund Harald Schwender die Entlastung der Vorstandschaft – die vom Gremium einstimmig erteilt wurde. Im nächsten Tagesordnungspunkt musste eine Nachwahl durchgeführt werden – der bisherige Schriftführer hat aufgrund beruflicher Zeitnöte sein Amt im Frühjahr niedergelegt – Frau Christa Bartesch vom OV Kornwestheim stellte sich zur Nachwahl – und wurde dann auch einstimmig gewählt – kommissarisch bis zum Ende der Amtszeit in 2023!

Da es im Thema „Versicherungen“ einige Veränderungen gab, waren Hans-Dieter Tröster und sein Kollege Sebastian Wagenplast zum Tagesordnungspunkt „Versicherungen/Personalinformation“ anwesend und erklärten den Anwesenden die Situation. Hans-Dieter Tröster bleibt weiterhin der Ansprechpartner der Gartenfreunde – die administrative Seite wird aber ab sofort vom Team des Versicherungsmaklers „Falkenstein GmbH“ übernommen.

Die Schulungsplanungen für das Jahr 2022 sehen wie folgt aus: Am 22.10.2022 soll ein Aufbaukurs zur Vertiefung der Gartenbewertungen für all diejenigen stattfinden, die bereits einen Wertschätzer-Kurs gemacht haben. Im November dann ist eine Schulung zum Kassensystem für Vereine mit Michael Heinzlmeier geplant. Für alle Veranstaltungen erhalten die Ortsverein beizeiten ein Einladungsschreiben.

Nach der einstimmigen Verabschiedung des Etat 2022 ging es schon zum letzten Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“. Auch dieser wurde zügig abgehandelt, sodass die Teilnehmer nach rund 1,5 Stunden bereits wieder den Heimweg antreten konnten. Wer noch Zeit und Lust hatte, der nahm an der Führung mit Jochen Ragowski durch die Illinger Gartenanlage bis runter zu den Seen teil.

Margot Müller
1. Vorsitzende